NEUES SET: Instant-Entspannung? Hier entlang → NEUES SET: Instant-Entspannung? →
JETZT KAUFEN

Gutes Bauchgefühl

Unterstütze deine Verdauung mit diesen Superfoods

Du bist, was du isst – aber ohne eine gesunde Verdauung kann dein Körper selbst die besten Nährstoffe nicht richtig aufnehmen! Wie wichtig eine gesunde Verdauung für unser Wohlbefinden ist, merken wir oft erst, wenn etwas nicht stimmt. Stress, Alkohol, unregelmäßige Essenszeiten oder zu wenig Bewegung können den Darm und damit auch deinen gesamten Körper aus dem Gleichgewicht bringen. Und wenn dein Darm unhappy ist, hat das Auswirkungen auf sämtliche Prozesse im Körper. 


Ein happy Darm = ein Darm im Gleichgewicht


Der Darm ist wie jede Oberfläche unseres Körpers mit mikroskopisch kleinen Lebewesen bedeckt: Bakterien. Diese Bakterien bilden ein eigenes Ökosystem, das Darm-Mikrobiom, und spielen eine große Rolle für unsere Gesundheit. Denn je gesünder das Mikrobiom, desto besser unser allgemeines Wohlbefinden. Der Schlüssel zu einem gesunden Mikrobiom liegt darin, ein Gleichgewicht zwischen den fast 1.000 verschiedenen Bakterienarten im Darm aufrechtzuerhalten. Besonders beliebtes Futter der Darmbakterien sind ballaststoffreiche Lebensmittel, die präbiotisch wirken.


Guter Ballast für den Darm: Ballaststoffe

Ballaststoffe sind unverdauliche Nahrungsbestandteile, meistens Kohlenhydrate aus pflanzlichen Quellen. Sie kommen in vielen Getreide-, Obst- und Gemüsesorten sowie in Hülsenfrüchten vor. Ballaststoffe sind vor allem für ihre unterstützende Wirkung im Hinblick auf den Verdauungsvorgang bekannt. Da sie von den menschlichen Zellen nicht zersetzt werden können, bleiben sie im Magen-Darm-Trakt und werden dort von den guten Darmbakterien als Futter verwendet. Zu den bekanntesten Ballaststoffen zählt z.B. Inulin, ein löslicher Ballaststoff, der im Darm aufquillt und somit auch das Sättigungsgefühl steigert. Inulin steckt in einigen Gemüsesorten, darunter Topinambur.


Pflanzen, die deinen Darm happy machen

Lebensmittel mit einem hohen Ballaststoffgehalt sind förderlich für das Wachstum gesunder Darmbakterien. Aber auch andere Pflanzen sorgen für ein gutes Bauchgefühl. In Apfel und Ingwer stecken zum Beispiel von Natur aus Verdauungsenzyme, die bei der Aufspaltung von Proteinen und Kohlenhydraten helfen. Zitronenmelisse hat eine lange Tradition in der Alternativmedizin, wo sie aufgrund der antioxidativen Wirkung gegen Stress angewendet wird – und ein entspannter Bauch sorgt für mehr Wohlbefinden. 

Vitaminreiches Grünzeug und Mikroalgen enthalten weitere Ballaststoffe und können freie Radikale im Körper binden. 

Je vielseitiger deine Darmbakterien aufgestellt sind, desto besser kann dein Körper all die guten Nährstoffe aus deiner Nahrung aufnehmen und verarbeiten.


Easy zu mehr Ballaststoffen und einem guten Bauchgefühl

Du musst jetzt nicht tellerweise Sellerie, Kohl oder Äpfel essen, um deinen Darm gesund zu halten. Wir haben praktischerweise Superfood-Mischungen entwickelt, mit denen du ganz einfach Grünzeug, Ballaststoffe und Vitamine für deinen Darm aufnehmen kannst. Dazu musst du einfach nur einen Löffel der Mixe in deinen Smoothie oder in Wasser rühren!

Für ein langfristig gutes Bauchgefühl erstellst du dir am besten kleine Happy-Darm-Rituale, wie einen Instant-Selleriesaft oder grünen Shot direkt am Morgen!


Wobei können dir unsere Superfoods helfen? 

5-Tage Kur Mehr Energie Finde Deine Balance Vitaminschub
Fit & Stark Entspannung Beauty Superfood Mixe
Vorteils-Sets Neuheiten Alle Produkte Unsere Bestseller
Du musst den AGB zustimmen. Vielen Dank für den Eintrag in unsere Mailingliste! Vielen Dank! Wir benachrichtigen Dich, sobald das Produkt verfügbar ist! Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse an. Dein Warenkorb ist leer Zwischensumme Hinweis Ich stimme den AGB zu. Kasse warenkorb Erfolg In den Warenkorb Artikel verblieben Artikel verblieben